Jetzt spenden

Was wir tun

Wie wird mein Baby sein? Was kommt da alles auf mich zu? Bin ich diesen Veränderungen gewachsen? Was tun, wenn das Baby schreit und sich nicht beruhigen lässt? Was tun, wenn es nicht schlafen mag oder sich nicht füttern lässt?

Babys verständigen sich mit uns über ihre Lautäußerungen, Mimik und Körpersprache. Können wir das Baby verstehen und feinfühlig auf seine Bedürfnisse eingehen, wird es zufrieden sein und sich physisch und psychisch gesund entwickeln.

Früher wurden die Kinder in der Großfamilie oder Dorfgemeinschaft groß gezogen. Viele Menschen standen bereit, den jungen Eltern ihr Wissen weiter zu geben. Das ist heute anders. Ein Elternpaar oder gar ein alleinerziehendes Elternteil ist häufig allein mit der Aufgabe. Wir können nicht mehr aus dem Wissen von Generationen schöpfen. Wohin mit den vielen Fragen?

Wir beantworten sie. Das Kursangebot „SICHERER Hafen” der BerndtSteinKinder Stiftung unterstützt junge Eltern genau an diesem Punkt. Jedem Baby ist der Wunsch nach einer sicheren Bindung angeboren. Es ist hilflos und sucht nach Schutz, Pflege und Unterstützung. Wir bieten die Möglichkeit zu lernen das Baby zu verstehen und ihm feinfühlig zu begegnen.